Deutsch English
Deutsch English

Persönliche Beratung

+49 (0)151 27 588 064

Mi. & Fr. 15-19 Uhr

Fotoreisen &
Eisenbahnreisen

News

Nach Corona geht es weiter
weiter lesen »

Corona Virus - Tourenabsage - Bosnien, Mongolei und Sauschwänzle
weiter lesen »

Zweiter Tag der Tanago
weiter lesen »

Erster Tag der Tanago "Steam in Great Britain" Tour 2020
weiter lesen »

75 1118 mit Gmp am 22. Mai 2020 Amstetten - Gerstetten
weiter lesen »

Altbauelloks HGe 2/2 der Wendelsteinbahn
weiter lesen »

Winterdampf in Cierny Balog - Tour update
weiter lesen »

Bundesbahndampf auf der Sauschwänzlebahn 17. - 19. April 2020
weiter lesen »

Absage Triebwagenfrühling in Tschechien
weiter lesen »

Herbsttour in die Karpaten, 12. - 20. September 2020 ist online
weiter lesen »

Absage: Sizilien- mit der Littorina auf der Circumetnea 27. - 29. April 2020
weiter lesen »

Grosses Update auf der Tanago Homepage
weiter lesen »

Alle News anzeigen »

Über Tanago

Erleben Sie mit Tanago eindrucksvolle Eisenbahnreisen und speziell für Fotografen und Videofilmer organisierte Sonderfahrten.

Wir sind selbst Eisenbahnfans und Fotografen und wissen, worauf es ankommt, damit Sie eindrucksvolle Bilder und Videos mit nach Hause nehmen können.
Mehr »

News

Lokausfall bei den Zittauer Schmalspurbahnen und Absage der April Tour

Tour »mit Rollwagen ins Gebirge« vom 3. - 5. April 2020 absagen, da zu dieser Zeit – entgegen aller Planungen – nicht genug Dampfloks zur Verfügung stehen. Obwohl wir genug Buchungen für diese Veranstaltung haben, müssen wir aus diesem Grund die Veranstaltung absagen. Wir bemühen uns zur Zeit um einen neuen Termin für April 2021.

Die Zittauer Schmalspurbahnen haben 4 Dampfloks, wovon 99 758 bis Mai 2020 zur HU in Meiningen weilt, 99 749 sollte eigentlich Ende 2019 abgestellt werden und zur HU gehen, bekommt aber wohl eine Fristverlängerung bis Ende 2020. 99 760 ist zur Zwischen­unter­suchung. in Zittau (da die Maschinen durch den aktuellen Fahrplan stark beantsprucht werden) und 99 731 erlitt über die Weih­nachts­feier­tage einen Bruch des Dampfzylinders, dessen Reparatur mit ca. 5 Monaten veranschlagt wird. Wird diese Reparatur in Meiningen durch­ge­führt, verlängert sich der Aufenthalt von 99 758, da Meiningen auch an der Kapazitätsgrenze arbeitet. Es sieht also zur Zeit nicht gut aus in Zittau, weshalb wir uns zur Absage und Verschiebung entschieden haben.

Ungeachtet dessen, führen wir aber unsere Veranstaltung »Zittau - Sachsendampftage« vom 20.-22. August 2020 wie geplant vor dem Sachsenpersonen- und dem neuen Sachsengüterzug durch, da hierfür die IK und die IVK zum Einsatz kommen wird.

« Zurück