Deutsch English

Persönliche Beratung

+49 (0)151 27 588 064

Mi. & Fr. 15-19 Uhr

Fotoreisen &
Eisenbahnreisen

News

13.te erotische Photoshooting am 25. und 26. Juni 2022 ist online
weiter lesen »

Tourbestätigung: Sauschwänzlebahn 22.-24. Oktober 2021 findet statt !!
weiter lesen »

Neue Bildergalerien online
weiter lesen »

Stütztenderfestival nur mit 2 Loks !!
weiter lesen »

3 neue Schweiz Touren für 2022 online
weiter lesen »

Absage: mit dem T 1 durchs Selketal
weiter lesen »

Österreich-Lokalbahnromantik II – Höllentalbahn
weiter lesen »

Österreich-Lokalbahnromantik II 25. - 30. September 2021 - Programmänderung
weiter lesen »

Tour Absage: Steilstrecken im Rheintal 7. - 11. September 2021
weiter lesen »

Bergwerk Wettelrode am 12. und 13. November 2021
weiter lesen »

Wendelstein, Chemnitz, Steilstrecken
weiter lesen »

11.tes erotisches Photoshooting im Bw Chemnitz am 20. Juni 2021
weiter lesen »

Alle News anzeigen »

Über Tanago

Erleben Sie mit Tanago eindrucksvolle Eisenbahnreisen und speziell für Fotografen und Videofilmer organisierte Sonderfahrten.

Wir sind selbst Eisenbahnfans und Fotografen und wissen, worauf es ankommt, damit Sie eindrucksvolle Bilder und Videos mit nach Hause nehmen können.
Mehr »

News


Warning: datefmt_format() expects parameter 1 to be IntlDateFormatter, null given in /www/htdocs/w00ebc4c/tanago.de/modules/lib_lepton/datetools/lib_lepton_datetools.php on line 281

Warning: datefmt_format() expects parameter 1 to be IntlDateFormatter, null given in /www/htdocs/w00ebc4c/tanago.de/modules/lib_lepton/datetools/lib_lepton_datetools.php on line 281

Mongolei: Formsignale

Unser erster Reiseabschnitt ist fast beendet und die 4 auf der isolierten Nebenbahn Choibalsan - Eerentsav arbeitenden Loks der Baureihe TEM2 haben vor Militär-, Kessel-, und Personenzügen eine gute Schau abgeliefert. Während eine Lok im Rangierdienst im Bahnhof Bayantumen beschäftigt war, und auch die PmG nach Eerentsav bespannte, oblag den drei anderen Maschinen die Bespannung der Militärzüge von Choibalsan nach Eerentsav, und von dort über die russische Grenze. Zwei TEM2 fuhren dabei als Zuglok, die dritte Lok schob am Zugende nach.

Jetzt geht es zurück nach Ulaan Bataar, und von dort zum Teil 2 unserer Mongoleireise: in die Wüste Gobi!

« Zurück