DeutschEnglish
DeutschEnglish

Persönliche Beratung

+49 (0)151 27 588 064

Mi. & Fr. 15-19 Uhr

Fotoreisen &
Eisenbahnreisen

News

Alles neu hinter den Kulissen - Firefox-Nutzer aufgepaßt!
weiter lesen »

Winterdampf im Steyrtal (Januar 2018) Update
weiter lesen »

Harz Januar/Februar 2018 abgesagt
weiter lesen »

Schmalspurdampf in Bulgarien - letzte Fahrt mit 609.76 vor Abstellung
weiter lesen »

Unsere Jahresrückblicke
weiter lesen »

Alle News anzeigen »

Über Tanago

Entdecken Sie die Welt mit einem der führenden deutschen Anbieter von Eisenbahn- und Fototouren.

Unsere Reisen sind speziell für Fotografen und Videofilmer konzipiert und bieten beste Möglichkeiten für Foto- und Film!

Erleben und fotografieren Sie mit uns in China, Afrika, Chile, Indonesien, Nordkorea, Osteuropa, in Deutschland, oder vielen anderen eindrucksvollen Zielen.
Mehr »

News

Mongolei: Die Transmongolische Eisenbahn

Erleben Sie mit uns eine Woche entlang der Transmongolischen Eisenbahn: wir besuchen die Bahnbetriebswerke, machen Streckenaufnahmen, erleben Land & Leute, und genießen das unverfälschte Dröhnen russischer Dieselmotoren (ok, ein paar Amis sind auch dabei...).

Die mongolische Staatsbahn Mongolyn Tömör Dsam (MTZ) bietet einen reinen Dieselbetrieb mit überwiegend sowjetischen Loks, entweder als Vorspann, Doppeltraktion, oder Doppellok. Schwere Güterzüge gehören ebenso zum Repertoire wie lange Fernstreckenpersonenzüge mit bis zu 20 Wagen. Die Mittelgebirgslandschaften erfordern an den vielen Pässen Höchstleistungen der Dieselloks.

Wir bewegen uns mit geländetauglichen 4x4 Autos nördlich und südlich der Hauptstadt. Jeden Morgen erhalten wir vom zentralen Fahrdienstleiter die aktuellen Zugbewegungen des Tages und können so exakt zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. Falls zeitlich im Gesamtfahrplan möglich, werden wir die langsamen Güterzüge verfolgen, vor den meisten Zügen werden wir mindestens 2 schwere Dieselloks erleben.

Die Anreise nach Ulaanbataar, der mongolischen Hauptstadt und Basis während unserer Tour, kann mit dem Flugzeug oder der Bahn erfolgen. Per Flugzeug bieten sich Turkish Airlines oder, für abenteurlustigere Teilnehmer, Aeroflot an. Alle anderen westlichen Fluggesellschaften bieten die Mongolei nur in Verbindung mit einem Stop in Peking an.
Die Transsib-Variante ist sicherlich "klassischer", benötigt aber mehr Zeit, und etwas mehr Kleingeld...

Alle Informationen zur Anreise und zur Tour selbst lesen Sie hier.

Mongolei Transmongolia Tanago Eisenbahnreisen

 

« Zurück