Deutsch English

Persönliche Beratung

+49 (0)151 27 588 064

Mi. & Fr. 15-19 Uhr

Fotoreisen &
Eisenbahnreisen

Döllnitzbahn Oschatz Mügeln IVk Tanago Eisenbahnriesen Erlebnisreisen

Schweiz: Winter auf der
Rhätischen Bahn

12. - 16. Februar 2022

Schweiz: Winter auf der Rhätischen Bahn

Nach der gelungenen Tanago Fotofahrt im Oktober 2021 zur Rhätischen Bahn, kam der vielfache Wunsch auf, das Thema bei richtig viel Schnee nocheinmal zu versuchen. Diesem Wunsch kommen wir nach und bieten an vier vollen Foto- und Videotagen mehrere Loks und Triebwagen zur Tanago Fotofahrt auf der rhätischen Bahn auf. Zum Einsatz sollen das rund 100 jährigen Krokodil Ge 6/6', der Triebwagen ABe 4/4'' kurz Tw II, die  Ge 4/4 182, die Ge 4/4 81, sowie die rund 110 jährigen Ge 4/6 353 kommen. Jeden Teilnehmer rüsten wir mit Schneeschuhen aus, damit wir uns im verschneiten Gelände fortbewegen können, ohne im tiefen Schnee einzusinken.

 


 

Eisenbahnreise
Teilnehmerzahl Min. 12 max. 26
Dauer 4 Tage
Verpflegung keine
Preis ab 2.280 Euro
buchbar Offen für Buchungen
Diese Reise jetzt buchen

 

Programm

Samstag, 12. Februar 2022: Individuelle Anreise der Teilnehmer und Treffen am Samstag abend im Hotel 5 Dörfer in Untervaz.

Sonntag, 13. Februar 2022: Heute fahren wir zuerst mit dem Regelzug in Richtung Albula und wechseln nach dem ersten Foto in den Fotozug. Mit unserem GmP, gezogen vom klassischen rund 100 jährigen Krokodil Ge 6/6', sind wir heute den ganzen Tag unterwegs am Albula. Gegen Abend fahren wir mit dem Regelzug nach Samedan und beziehen unsere Zimmer für die nächsten 3 Nächte.

Montag, 14. Februar 2022: Am Morgen starten wir nach einer kurzen Fahrt im Regelzug in Pontresina. Heute fahren wir mit einem ABe 4/4'' kurz Tw II. Dieser wird uns den ganzen Tag an die Fotostellen bringen. Das Motiv heute ist ein Fotozug bestehend aus der Ge 4/4 182 und einem reinem Güterzug. Wir werden den gesamten Tag auf dem nördlichen Teil der Berninabahn verbringen und anschliessend wieder mit dem Regelzug von Pontresina nach Samedan zurück fahren.

Dienstag, 15. Februar 2022: Heute geht es erneut an die Berninabahn. Nachdem wir gestern die 182 benutzten, steht heute ihre "Schwester" die Ge 4/4 81 an unserem GmP. Auch heute sind wir den ganzen Tag am Bernina unterwegs und kehren am späten Nachmittag zurück nach Samedan.

Mittwoch, 16. Februar 2022: Zum Abschluss, sind wir am Mittwoch mit der rund 110 jährigen Ge 4/6 353 im Oberengadin unterwegs. Die für die Engadinerlinie gebaute Lok bespannt heute für uns einen GmP mit Start und Ziel in Samedan.

Nach unseren 3 Tagen im Engadin, geht es in einem Extrawagen der am Regelzug mitfährt zurück nach Untervaz für eine letzte Nacht in Untervaz.

Donnerstag, 17. Februar 2022: individuelle Heinreise der Teilnehmer.

Die Kosten für die Zufahrten im  Regelzug (etwa 70 Euro pro Person) sind nicht im Tourpreis inkludiert, können aber über Tanago gebucht werden / Gruppenticket). Wir empfehlen 2 Übernachtung in Untervaz und 3 Übernachtungen in Samedan.

Zum Schutz aller ehrlichen Teilnehmer fahren wir auf den Transferstrecken mit Warnwesten an den Zügen !!

 

Tourpreis

  • 4 Tage Fotoprogramm pro Person 2.280 Euro
  • alle Tage Zuführungsfahrten im Regelzug, diese können über uns separat gebucht werden (70 Euro)
  • wir vermitteln Ihnen gerne aus unseren Zimmerkontingent Übernachtungen im Ez und im Dz in Untervaz bzw. in Samedan (bitte im Buchungsformular angeben).

Unsere Leistungen

  • Sonderzüge, am 13., 14., 15. und 16. Februar 2022, wie ausgeschrieben;
  • Fachkundige und erfahrene Tanago Reiseleitung (Deutsch + Englisch sprechend) plus örtliche Reiseleitung.
  • wir vermitteln Ihnen gerne die Hotelübernachtung in den 5 Dörfern (12. auf den 13. Februar und 16. auf den 17. Februar), bzw in Samedan (13. auf den 14.; 14. auf den 15. und 15. auf den 16. Februar 2022).

Nicht im Reisepreis enthalten sind Trinkgelder, alkoholische Getränke und Verpflegung, persönliche Ausgaben, An- und Abreise, sowie Übernachtung vor Ort. 

Buchungsschluss ist der 31. Dezember 2021, ansonsten bekommen wir während der Skisaison nicht genügend Hotelzimmer entlang der rhätischen Bahn.

Beachten Sie bitte auch unser Angebot an Reiserücktritts- und Corona Reiseschutz-Versicherungen.

Anmerkungen: Da sich unsere Fotozüge zwischen regulär fahrenden Zügen bewegen, ist es erforderlich, daß wir die Fotohalte in einem festgelegten Zeitfenster absolvieren. Daher ist eine gewisse Sportlichkeit und gegenseitige Rücksichtnahme der Teilnehmer unbedingt erforderlich. Teamwork ist hier angesagt.

Zum Schutz aller ehrlichen Teilnehmer fahren wir auf den Transferstrecken mit Warnwesten an den Zügen!!

Wie Sie sicherlich wissen, fahren wir bei allen Tanago Veranstaltungen im Zug mit, wir machen generell keine Auto Verfolgungen !!