Deutsch English

Persönliche Beratung

+49 (0)151 27 588 064

Mi. & Fr. 15-19 Uhr

Fotoreisen &
Eisenbahnreisen

Österreich Steyrtalbahn Dampflok Tanago Erlebnisreisen Eisenbahnreisen

Schweiz:
Dampf am Furka 

5. - 7. September 2022

Schweiz: Dampf am Furka

Seit 2010 ist die gesamte Furka Bergstrecke wieder befahrbar. Sie führt von Realp auf 1538 Meter durch ein einsames Hochtal auf den Furkapass auf 2163 Meter hoch und weiter über Gletsch und entlang der hier entspringenden Rhone hinunter nach Oberwald (1366 Meter hoch gelegen). Die Strecke wird im Sommer planmässig von Dampfzügen der DFB befahren. Sie ist zweifellos eine der interessantensten und spektakulärsten Dampfbahnen Europas.

Wir freuen uns, Euch in Zusammenarbeit mit Peter Minder, das 3-tägige Event im Jahre 2022 anbieten zu können. Wir beschränken uns auf maximal 45 Teilnehmer. Damit wird die Tour etwas teurer als gewohnt, weniger Teilnehmer bedeutet aber auch eine wesentlich höhere Fotoqualität ! Wir nehmen nur Teilnehmer mit, die wir persönlich kennen, auf die wir uns im Hochgebirge (Trittsicherheit erforderlich) und von der Disziplin her, 100 %ig verlassen können.

Es werden die Lokomotiven HG 4/4 Nr.704, HG 3/4 Nr. 4 und die HG 3/4 Nr.9 für unsere Züge eingesetzt.

Tanago Eisenbahnreisen Erlebnisreisen
Teilnehmerzahl max. 45
Dauer  3 Tage
Übernachtung  optional
Preis  1.290 Euro
buchbar Nur noch wenige Plätze frei
Diese Reise jetzt buchen

 

Reiseprogramm

Die Veranstaltung beginnt am 5. September 2022, 09.00 Uhr in Bahnhof Realp DFB und endet am 7.September 2022 ca. 18.00 wieder in Realp Bf. DFB.

Wir lassen unser Programm in Realp beginnen und enden, weil die Fahrzeuge dort stationiert sind und wir so eine zusätzliche, teure Überführungsfahrten am ersten und letzten Tag vermeiden können. In Realp gibt es auch genügend Parkplätze, um unsere Autos abzustellen. Damit ist sichergestellt, dass diese bei den Aufnahmen in Gletsch nirgends im Bild stehen.

Die Züge sind zum Mitfahren gedacht. Die Personenzüge bestehen aus passenden, roten Personenwagen, die Güterwagen sind alte Holzwagen. Der Fahrplan am ersten und letzten Tag mit den 2 hintereinander fahrenden Zügen wird so ausgelegt, dass sich diese unterwegs treffen und wir unterwegs beide Züge fotografieren können. Die Strecke verläuft in etwa in Ost-West Richtung. Vormittags von Oberwald Richtung Realp und nachmittags zurückzufahren ist vom Licht her ideal. Wir werden die Fahrzeiten so legen, um optimale Lichtverhältnisse nutzen zu können.

Tag 1
Es werden die Lokomotiven HG 4/4 Nr.704, HG 3/4 Nr. 4 und die HG 3/4 Nr.9 für unsere Züge eingesetzt.

Tag 2
Es kommen ebenfalls die Lokomotiven HG 4/4 Nr.704, HG 3/4 Nr. 4. und HG 3/4 Nr.9 zum Einsatz.

Tag 3
Es fahren die Lokomotiven HG 3/4 Nr .9, HG 3/4 Nr. 4

Nachtaufnahmen
Am ersten Tag gibt es Nachtaufnahmen im Bf. Gletsch mit allen drei Lokomotiven bei der Drehscheibe oder Bahnhof.
Am zweiten Tag werden wir einen Güterzug auf dem Rottenviadukt aufstellen.

Fahrpläne
Die Detailplanung werden im Vorfeld der Veranstaltung ausgearbeitet und allen Teilnehmern vorgängig zugestellt.

Ende der Veranstaltung.

Historische Reisende mit zeitgenössischer Kleidung
Wir werden auch diesmal Statisten in historischen Kleidern für unsere Fototour aufbieten. Die Idee sind Reisende in Kleidern der 1920er – 40er Jahren (Damen, Herren, auch Kinder, evtl. auch Personen in Uniform, auch in der Rolle als zusätzliches Bahnpersonal, Militär, Bauern, Bergsteiger sind erwünscht), um die Epoche der dampfbetriebenen Furka-Oberalp-Bahn zwischen 1926 und der Elektrifizierung der FO 1941 nachzustellen. Natürlich sind auch alte Koffer, Gepäckstücke, Kinderwagen, Heugabeln und weitere Requisiten gefragt! Die Organisation der Statisten liegt bei Peter Minder.

Preise

  • 3 Tage Gesamtprogramm (5. - 7. September 2022) - 1.290 Euro.
  • Übernachtung im Einzel- oder 1/2 Doppelzimmer im historischen und renovierten Hotel Glacier du Rhone in Gletsch direkt neben dem Bahnhof,  (Preise werden aktuell noch verhandelt und nachgereicht).
     

Unsere Leistungen

  • authentische Fotozüge auf der Furka Bergstrecke vom  5. bis 7. September und 2022 
  • Nachtaufnahmen am 5. September 2022 im Bahnhof  Gletsch
  • Nachtaufnahmen am 6. September 2022 auf dem Rottenviadukt
  • wir organisieren für alle 3  Tage Sandwiches und Getränke im Zug (Imbiss - Selbstzahler).
  • Fachkundige und erfahrene Tanago Reiseleitung (Deutsch + Englisch sprechend) plus örtliche Reiseleitung.

Nicht im Reisepreis enthalten sind Trinkgelder, alkoholische Getränke und Verpflegung, persönliche Ausgaben, An- und Abreise nach Realp.

Anmerkungen:
Eigene Anreise.