Click here for English homepage
Click here for English homepage

Persönliche Beratung

+49 (0)151 27 588 064

Mi. & Fr. 15-19 Uhr

Fotoreisen &
Eisenbahnreisen

News

Nur noch 3 Plätze beim Schweineschnäuzchen
weiter lesen »

Spiel´s noch einmal, HSB
weiter lesen »

1977 in Sachsen
weiter lesen »

Allerneuester Newsletter verschickt
weiter lesen »

Wieder 2 Plätze für´s Steyrtal frei!
weiter lesen »

Alle News anzeigen »

Über Tanago

Entdecken Sie die Welt mit einem der führenden deutschen Anbieter von Eisenbahn- und Fototouren.

Unsere Reisen sind speziell für Fotografen und Videofilmer konzipiert und bieten beste Möglichkeiten für Foto- und Film!

Erleben und fotografieren Sie mit uns in China, Afrika, Chile, Indonesien, Nordkorea, Osteuropa, in Deutschland, oder vielen anderen eindrucksvollen Zielen.
Mehr »

Bücher

"A Survey of Steam Locomotives"
Standardwerk zur chinesischen Dampflokgeschichte
Mehr »

"Eisenbahnabenteuer Berlin 2006-2008", Teil 1 & 2
von M. Bleckmann & S. Schrader
Mehr »

News

Spiel´s noch einmal, HSB

Im Januar 2017 waren wir mit knapp 40 Fotografen im Harz und fuhren Personen- und Güterzüge zwischen Wernigerode, Eisfelder Talmühle, dem Brocken, und im Selketal. Wer dabei war, wird sich an tolle Züge und eine sehr engagierte HSB erinnern, aber auch daran, daß während der ganzen 5-Tage-Veranstaltung nur anderthalb Sonnenbilder entstanden. Der Güterzug auf den Brocken fiel komplett dem Nebel zum Opfer. Es fuhr zwar, aber kaum jemand wollte sich bei den extrem schlechten Wetterbedingungen auf dem Brocken aus der Wärme und Alkoholversorgung beim Brockenwirt verabschieden...

Auf der positiveren Seite erlebten wir eine HSB, die ihren Teil sehr professionell und großem Einsatz erledigte, auch kurzfristige Sonderwünsche wurden angehört. Für uns war es wichtig zu sehen, was bei der HSB unter den jetzt herrschenden Bedingungen möglich ist. Da auch die HSB mit uns recht zufrieden war (nicht nur deren Finanzminister), sondern auch Verkauf und Betriebsleiter, und wir keinen Anlaß zu betrieblichen Unterbrechnungen boten, war recht schnell die Idee geboren, nochmals einen Winterdampf zu planen.

Und nachdem die thematische Festlegung auf die "80er Jahre" bei allen Beteiligten positiv gesehen wurde, waren Fahrzeug- und Streckenauswahl dann schnell erledigt.

Wir werden also im üblichen Zeitfenster von Ende Januar bis Anfang Februar 2018 wieder mit GmP und PmG nach historischen Vorbildern im Harz unterwegs sein. Diese Züge haben den Vorteil, daß sie Mitte der achtziger Jahre bereits mit Rollmaterial gefahren wurden, was auch heute, 30 Jahre später, noch zur Verfügung steht. Dort, wo die Zeit schneller voranschritt, drehen wir die Uhr mit etwas Einsatz unsererseits zurück: wir werden die Personenwagen mit Folien äußerlich in den richtigen Zustand bringen, die Güterwagen werden mit extra für unsere Fotofahrten angefertigten Gütern beladen, wie sie typisch für den Verkehr auf der Harzquerbahn und im Selketal waren, und natürlich fahren unsere Loks wieder mit den typischen DR-Lampen, die die Wernigeröder Werkstatt an unseren Loks montieren wird.

Da wir aus Gründen der Fotoqualität nicht einer riesengroßen Gruppe unterwegs sein wollen, haben wir die Maximalteilnehmerzahl nochmals im Vergleich zum Vorjahr reduziert: es können jetzt nur 35 Fotografen oder Videofilmer mitfahren. Bereits jetzt, noch vor der offiziellen Ankündigung der Fahrten haben wir bereits etwa 1/3 der Plätze mit Vorausbuchungen von Teilnehmern der 2017er-Veranstaltung vergeben. Wir erwarten wiederum, und damit zum 3. Mal in Folge, ausverkaufte Sonderzüge!

Bei Buchung bis zum 31. Juli 2017 bieten wir allen Teilnehmern einen Sonderpreis von 1.420 Euro für 5 Tage Dampf im Harz an, ob es danach überhaupt noch freie Plätze gibt...

Alle Details lesen Sie hier.

« Zurück