Click here for English homepage
Click here for English homepage

Persönliche Beratung

+49 (0)151 27 588 064

Mi. & Fr. 15-19 Uhr

Fotoreisen &
Eisenbahnreisen

Döllnitzbahn Oschatz Mügeln IVk Tanago Eisenbahnriesen Erlebnisreisen

Döllnitzbahn:

Der I K- Zug im Herbst

Sonntag, den 17. September 2017

Döllnitzbahn: Der I k-Zug im Herbst

Der I K- Zug weilt im September 2017 für eine Veranstaltung auf der Döllnitzbahn.

Wir nutzen die Gelegenheit und lassen den Zug etwas länger auf der Döllnitzbahn, um engagierten Fotografen und Eisenbahnfans die Möglichkeit zu geben, den Zug und die Lokomotive mit epochegerecht gekleideten Statisten professionell abzulichten. Ohne störende Personen vor und auf dem Zug. Anschliessend geht die I K zu Fristarbeiten nach Zittau, es wird also der letzte Einsatz der Lok vor der HU sein.

Daß wir tolle Setups auf der Strecke finden und umsetzen können, haben wir bei einer ähnlichen Veranstaltung bereits 2016 unter Beweis stellen können (sehen Sie dazu unsere Bilder jener Veranstaltung).

Eisenbahnreise
Teilnehmerzahl Min.20 max. 40
Dauer 1 Tag
Verpflegung ist organisiert (Selbstzahler)
Preis € 125,00 
Noch Plätze frei Offen für Buchungen
Diese Reise jetzt buchen

 

"Einer der schönsten Züge der Welt" ...

Mit dem einzigartigen Projekt "Sächsicher I K- Zug" haben sechs verschiedene Bahnen und Vereine ihre Projekte zur Aufarbeitung historischer Wagen der ersten Epoche Sächsischer Schmalspurbahnen zu einem sächsichen Gemeinschaftswerk gekoppelt. 135 Jahre nach der Eröffnung der ersten Sächsischen Schmalspurbahn kann mit dem aus fünf zweiachsigen und einem Doppelwagen bestehnden Zug eine Zeitreise zurück in die Zeit zwischen 1880 und 1910 unternommen werden.

Bespannt wird der Zug von der Lokomotive I K Nr. 54, welche zwischen 2006 und 2009 als Neubau nach historischen Plänen der ersten Gattung sächsischer Schmalspurbahnlokomotiven entstand. Dieser einzigartige "Sächsische I K - Zug" ist künftig wechselweise bei der Döllnitzbahn, der Zittauer Schmalspurbahn und der Preßnitztalbahn stationiert und an ausgewählten Einsatztagen und bei Sonderveranstaltungen bei diesen und weiteren Bahnen zu erleben. Ohne störende, modern gekleidete Touristen, dafür mit epochegerecht gekleideten Statisten, die den Zug beleben, bekommen Sie den Zug nur bei Tanago Fotoveranstaltungen vor die Linse. Zudem setzen wir den Zug nur an geeigneten, der Epoche stimmigen Plätzen, in Szene.

Für die Übernachtung empfehlen wir das Hotel "Zum Schwan" in Oschatz.

Alle Teilnehmer fahren im Zug mit, auf den Transferstrecken "schmücken" wir unseren Zug mit orangenen Warnwesten. Denn "Nichtzahler" sind bei unseren Fotofahrten unerwünscht. Ehrliche Zahler ermöglichen mit Ihrem Teilnahmebeitrag solche Projekte und damit den historisch wertvollen Erhalt von Lok und Wagen.

Reisepreise bei Buchung bis 30. Juni 2017:

210 Euro pro Person bei Buchung des Samstages (IV K mit Rollwagen)

125 Euro pro Person bei Buchung des Sonntages (I K mit I K- Zug)

300 Euro pro Person bei Buchung beider Tage (Samstag und Sonntag)

(Bei Buchung ab 1. Juli 2017: pro Veranstaltung 25 Euro mehr, beide Tage 40 € mehr).


Unsere Leistungen:

  • Sonderzug I K mit I K- Zug auf der Döllnitzbahn
  • Mahlzeiten (Selbstzahler) wie angegeben;
  • Fachkundige und erfahrene Tanago Reiseleitung (Deutsch + Englisch sprechend) plus örtliche Reiseleitung.

Nicht im Reisepreis enthalten sind Trinkgelder, alkoholische Getränke, Verpflegung, persönliche Ausgaben, An- und Abreise nach Mügeln.

Bitte beachten Sie unsere umfangreichen Versicherungsmöglichkeiten: Tanago arbeitet mit der HanseMerkur-Versicherung zusammen. Einen preiswerten Schutz gegen Krankheit, Verlust von Wertsachen, gegen Reiserücktritts- oder Reiseabbruchkosten können Sie einfach und schnell über Tanago abschließen!


Bitte buchen Sie rechtzeitig, wir erwarten wieder ein "ausgebuchtes Haus" ...