Click here for English homepage
Click here for English homepage

Persönliche Beratung

+49 (0)151 27 588 064

Mi. & Fr. 15-19 Uhr

Fotoreisen &
Eisenbahnreisen

China Yuanyang Reisterrassen Tanago Fotoreisen Eisenbahnreisen Erlebnisreisen

China:

Die Reisterrassen von Yuanyang

26. Januar - 1. Februar 2018

China: Die Reisterrassen von Yuanyang

Nur im Januar und Februar können wir auf den spektakulären Reisterrassen von Yuanyang die wunderschönen Spiegelungen der Wolken und des Himmels in Tausenden von Farben erleben. Zusätzlich besuchen wir die lokalen Minderheiten der Yi, Dai, Yao, Zhuang, und Miao.

Reisen Sie in kleiner Gruppe unter erfahrener Fotoleitung. Maximal 10 Teilnehmer, inklusive deutschem Reisepreissicherungsschein, über 30 Jahre China-Erfahrung!

Bei Buchung bis 31.8.2018 zum absoluten Sonderpreis inklusive Flug!

Eisenbahnreise
Teilnehmerzahl Min. 4 - max. 10
Dauer 7 Tage
Verpflegung meist Vollpension
Preis ab 2.330 €
Plätze frei Noch Plätze frei
Diese Reise jetzt buchen

 

Ihr Reiseprogramm:

25. Januar 2018, Freitag:
Fliegen Sie mit Air China, Lufthansa o.ä. von Frankfurt nach Peking. Innerdeutsche Anschlussflüge oder Rail&Fly sind vielfach gegen einen geringen Zuschlag erhältlich.

26. Januar 2018, Samstag:
Nach Ankunft in Peking erledigen Sie die Einreisekontrollen und fliegen weiter nach Kunming, wo Sie gegen Mittag ankommen und Ihre Reiseleitung treffen. Ein erfahrener deutscher Fotograf und Reiseleiter, sowie ein ortskundiger chinesischer Fotograf werden Sie die nächsten Tage über begleiten und Ihnen die besten Fotopunkte zur besten Zeit des Tages zeigen!

Sollten Sie nicht mit der Gruppe anreisen, treffen wir uns um 15:00 am Flughafen Kunming. Von dort fahren wir mit dem Bus etwa 300 Km in Richtung vietnamesischer Grenze, auf der Autobahn dauert dies etwa 4 Stunden. Ankunft in Yuanyang am Abend. Wir laden Sie ein, bei einem ersten gemeinsamen Abendessen die anderen Teilnehmer kennenzulernen und zu fachsimpeln.
Übernachtung in einem 3-Sterne-Hotel in Yuanyang.
Mahlzeiten: Abendessen.

27. Januar 2018, Sonntag - 29. Januar 2018, Dienstag:
Wir haben 3 volle Tage für die besten Reisterrassen in Yuanyang eingeplant: ohne Stress können wir so von frühmorgens bis spätabends die fotogensten Licht- und Wolkenstimmungen über den Terrassen einfangen. Nur im Winter, wenn zum einen die Reisfelder geflutet, aber noch nicht bepflanzt sind, und die Wolken sich in wunderbaren Gebilden am Himmel zeigen, können wir die Spiegelungen des Himmels und der Wolken perfekt ablichten! Durch die Anlage der Reisterrassen auf den Hügeln fließen die Wolkenströme oft im Tal, während die Sonne auf die Reisfelder über den Wolken scheint.

Die Reisterrassen hier, angelegt von dem Volk der Hani, wurden erst in den 1980er Jahren durch westliche Fotografen entdeckt. Sie weisen nicht so viele Ebenen wie die Terrassen von Longji auf, sind dafür aber wesentlich steiler - auch die Anlage der Reisterrassen inmitten der grandiosen Berglandschaft ist einmalig. Speziell für Aufnahmen zum Sonnenaufgang und Sonnenuntergang werden Sie mit unglaublichen Farben belohnt: die Reisterrassen färben sich je nach Lichtwinkel blau, schwarz, rosa, orange, alle Spielarten von rot. Die Spiegelung des Wasser erlaubt auch Bilder nach Sonnenuntergang, wenn sich die rosa Wolken von der untergegangenen Sonne angestrahlt, in den Terrassen spiegeln!

Wie auf allen unseren Reisen nehmen wir uns ausreichend Zeit, um die schönsten Blickwinkel und Motive auf den 5 besten Terrassenanlagen im Großraum Yuanyang zu fotografieren. Wir werden ebenfalls die örtlichen Dörfer der Hani und Miao besuchen, lokale Märkte fotografieren und den Alltag der Menschen erleben.

Unsere Reise verspricht traumhafte Landschaftsfotografie und viele Aufnahmen von Land & Leuten!

Übernachtung in einem 3-Sterne-Hotel in Yuanyang.
Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen (teils abgepackt, Mittagessen häufig als Nudelsuppe).

30. Januar 2018, Mittwoch:
Nach den letzten Aufnahmen des Sonnenaufgangs über den legendären Reisterrassen fahren wir mit unserem Bus weiter nach Jiashui. Der Ort hat eine lange Geschichte, und bietet mit Tempeln, vielen historischen Privathäusern und Parks unzählige Fotomöglichkeiten. Es ist keine "Museumsstadt", sondern wird von den örtlichen Minderheiten Tag und Nacht mit Leben erfüllt.
Übernachtung in einem 4-Sterne-Hotel in Jiashui.
Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen (teils abgepackt, Mittagessen häufig als Nudelsuppe).

31. Januar 2018, Donnerstag:
Heute wollen wir uns speziell den örtlichen Minderheiten widmen: die Menschen sind sehr freundlich, manchmal etwas schüchtern, und leben immer noch ihr traditionelles Leben. Natürlich gibt es auch hier moderne Zeiten, aber die Möglichkeiten, wunderschöne Portraits anzufertigen, ist einmalig!
Am späten Nachmittag fahren wir mit dem Bus nach Kunming zurück und übernachten in einem schönen 4-Sterne-Hotel in Kunming.
Übernachtung in Kunming.
Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen (teils abgepackt, Mittagessen häufig als Nudelsuppe).

1. Februar 2018:
Morgens fliegen wir nach Peking und von dort wieder nach Frankfurt zurück.

Ende der Reise.

 

Reisepreise (p.P.):

  1/2 DZ bei Buchung bis 31.8.2017 1/2 DZ bei Buchung ab 1.9.2017 Einzelzimmerzuschlag
Landprogramm ohne Flug, ab/bis Kunming
2.230 € 2.430 € 360 €
Inklusive Flug Frankfurt-Kunming u.z.
2.990 € 3.360 € 360 €

Die Reise findet mit mindestens 4 Teilnehmern statt, bitte buchen Sie bis 15. November 2017!

Im Reisepreis sind enthalten:

  • 5 Reisterrassen in Yuanyang;
  • Besuch in Jianshui;
  • Fotomöglichkeiten von "Land & Leuten";
  • Alle Genehmigungen, Hotelsteuern, und Eintrittsgebühren;
  • Alle Transfers während der Reise;
  • Gute 3- und 4-Sterne Hotels;
  • Mahlzeiten wie ausgeschrieben;
  • Tanago-Informationsmaterial;
  • Tanago-Reiseleitung (Deutsch/Englisch sprechend), dazu sehr erfahrener chinesischer Fotograf mit allerbesten Ortskenntnissen;
  • Optional: Flüge in Economyklasse Frankfurt-Kunming-Frankfurt.

Nicht im Reisepreis enthalten sind internationale Flüge, An- und Abreise Kunming, sämtliche Ausgaben persönlicher Natur (Minibar, Telefon, Reinigung, etc), Visum für China, Trinkgelder.

Bitte beachten Sie folgende Regelungen: diese Reise wird uns in Fremdwährungen berechnet. Sollten sich bis zum Antritt der Reise größere Veränderungen im Wechselkurs, oder Steuern und Gebühren ergeben, werden wir diese transparent und offen nachbelasten.
Wir versuchen, unsere Preise im 1/2 Doppelzimmer so attraktiv wie möglich zu gestalten, damit Sie zu einem tollen Urlaubs- und Reisevergnügen kommen. Sollte es jedoch vorkommen, daß wir Ihnen keinen 1/2 Doppelzimmerpartner zuteilen können, müssen wir Ihnen den Einzelzimmerpreis berechnen.

Anmerkungen:
Wir reisen seit 30 Jahren nach China und haben fast das gesamte Land erlebt. Wir kennen die Abläufe und Eigenheiten, wissen wie die Leute "ticken", und können Ihnen ein tolles Reiseerlebnis bieten. Unsere Partner vor Ort sind erfahrene Reiseleiter und Fotografen, die seit langem mit Fotogruppen unterwegs sind. Seitens Tanago wird jede Fotogruppe von einem fachkundigen, fotografisch erfahrenen, deutschen Reiseleiter angeführt, welcher nicht nur für die vertragliche korrekte Durchführung der Reise zuständig ist, sondern Ihnen auch aus einem gewissen eigenen fotografischen Interesse heraus die beste Fotostellen zur besten Zeit des Tages zeigt, Sie mit Tipps und Tricks versorgt (wenn gewünscht), und Ihnen mit Rat & Tat zur Seite steht.

Erlauben Sie uns ein paar offene Worte zu Ihrer Reise: das Hauptziel unserer Touren liegt in der fotografischen "Arbeit" vor Ort. Dies ist kein touristisches Besichtigungsprogramm mit spätem Aufstehen oder gemütlichem Schlendern von einem Verkaufsstand zum Nächsten. Wir reisen mit Ihnen, damit Sie mit herausragenden Aufnahmen nach Hause kommen. Diesem Ziel ordnen wir alles unter, wenngleich wir ebenfalls Wert auf gute Unterkünfte und Verpflegung legen. Aber die Qualität der Hotels, der Straßen, und sonstiger Infrastruktur ist nicht mit Westeuropa zu vergleichen. Bitte erwarten Sie daher keinen Luxus. Unsere Hotels vor Ort bietet einfache Zimmer mit Dusche/WC, funktionierende Heizung/Klimaanlage und Warmwasser rund um die Uhr, sowie meistens kostenlosen Internetzugang. Unsere Busse werden selbst in touristisch erfolgreichen Großstädten nicht an deutsche Standards heranreichen, je weiter wir uns in der Provinz verlieren, desto weiter gehen auch die Standards der Busse zurück. Funktionierende Heizungen/Klimnaanlagen oder dicht schließende Türen sollte man lieber nicht in allen Bussen erwarten.

In China gilt das Gesetz des Stärkeren, demzufolge sind Begriffe wie Arbeitsschutz, Unfallvorsorge oder gar Rücksicht zwar durchaus Bestandteile der chinesischen Sprache, kommen im Alltagsleben der Chinesen aber so gut wie nicht vor. Bitte seien Sie vorsichtig und achten Sie auf Ihre Umgebung!

Um unsere Zeit in China bestmöglich nutzen zu können, geht es morgens bereits früh los, häufig sogar noch vor Sonnenaufgang, damit wir bereits rechtzeitig an den Fotopositionen an/auf/über den Reisterrassen ankommen. Das Frühstück werden wir meist abgepackt mitnehmen oder einen kurzen Stop an einem Nudel- oder Maultaschenstand einlegen, mittags gibt es in der Regel einen kleinen Snack unterwegs, abends wird dann reichlichst geschlemmt. Original chinesisch natürlich, was meistens anders aussieht und garantiert anders schmeckt als beim Chinesen an der heimischen Ecke!

Die Kosten des Landprogramms stellen eine Art "All-Inclusive" dar. Ihre Nebenkosten auf dieser Reise beschränken sich daher auf exzessiven Getränkekonsum außerhalb des "All-Inclusive" oder potentielle Extra-Wünsche. Daneben fällt nur noch ein Beitrag zur Trinkgeldkasse an. Rechnen Sie als allgemeine Größenordnung mit etwa 150 Yuan (etwa 20 €) pro Tag/Reiseteilnehmer.

Bei uns buchen Sie bei einem seriösen deutschen Reiseveranstalter mit allen gesetzlich vorgeschriebenen Sicherungen und Garantien, wir verstecken uns nicht hinter ausländischen Adressen, bei uns müssen Sie übrigens auch keine Buchungspauschalen zahlen, wir berechnen Einzelzimmerzuschläge zu "Ist-Kosten" und zocken Sie nicht mit fantasievollen Zuschlägen ab. Vergleichen Sie unsere Leistungen - wir sind sicher, Ihnen attraktive Reisepakete anzubieten!

Bitte lesen Sie sich unbedingt auch unsere Anmerkungen zum Thema "Auslandsreisekrankenversicherungen" durch. Auf unserer China-Reise im Februar 2013 wurde ein Teilnehmer krank. Ohne Versicherung wäre er im chinesischen Krankenhaus in Fuxin geblieben - und hätte nicht heimfliegen können. Sechs Tage vor Beginn unserer Indien-Tour 2016 mußte ein Teilnehmer krankheitsbedingt absagen - die Stornokosten betrugen 75%! Sparen Sie nicht am falschen Ende, dafür ist eine Auslandsreisekrankenversicherung da.

Temperaturen & Technik:
In den Bergen Südchinas wird es nachts frisch mit teils einstelligen Temperaturen, tagsüber warm um die 20°C. Regen ist unwahrscheinlich, aber nicht komplett ausgeschlossen. Die Sonne scheint meist intensiv, bringen Sie auf jeden Fall eine Kopfbedeckung gegen Wind und Sonne mit! Nutzen Sie auch stabile Schuhe (wir werden den ganzen Tag im Gelände unterwegs sein) und richten Sie sich auch kleidungsmäßig auf "Draußen" ein. Bitte lassen Sie Jacken oder Hosen in grellen Farben im Kleiderschrank zu Hause.

Einreisebestimmungen:
Für die Einreise nach China ist ein chinesisches Touristenvisum vorgeschrieben. Die Besorgung des Visums kostet uns z.Z. 170 Euro und kann für deutsche Staatsangehörige durch Tanago bei der Botschaft Chinas in Deutschland besorgt werden. Sie können es selber in die Hand nehmen und sparen etwa 70 €. Alle für die Visa-Beantragung notwendigen Unterlagen erhalten Sie von uns. Alle Teilnehmer benötigen einen Reisepaß, der über den Reisetermin hinaus mindestens noch sechs Monate gültig sein und mindestens 2 freie Seiten enthalten muß. Diese Angaben betreffen nur deutsche Staatsangehörige. Bitte prüfen Sie die gegebenenfalls abweichenden Bestimmungen für Ihr Heimatland!

Bis bald in China!